Erlebnispädagogik

In einer Zeit, in der das digitale Leben immer mehr an Zuwachs gewinnt, ist es um so wichtiger, körperbezogenes Erleben wieder stärker in den Mittelpunkt zu stellen oder als Brücke für pädagogische Beziehungsangebote sowie für ressourcenorientierte Interventionen zu nutzen. Fast spielerisch und ohne Erfolgsdruck werden die motorischen Fähigkeiten trainiert und erweitert.

Dieser Tag soll Möglichkeiten der praxisnahen Nutzung verdeutlichen und helfen den Handwerkskoffer von interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern gut zu füllen.

Arbeitsbereich

Zielgruppe


Referent

Sebastian Doerk
Fachkraft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Hochseilgartentrainer

Veranstalter und Veranstaltungsort

LWL-KJP Klinikverbund
Marl – Hamm – Dortmund

LWL-Klinik Marl-Sinsen
Cafeteria 1+2
Halterner Straße 525
45770 Marl

Termin

4. und 5. Juni 2020
jeweils 9 bis 17 Uhr

Teilnehmerzahl

Maximal: 15 Teilnehmer/-innen

Anmeldeschluss

Vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Kosten

190 Euro
Bitte begleichen Sie den Betrag nach Erhalt der Rechnung.

Anmeldung und weitere Informationen

Marl: Fortbildungsantrag per Post oder per PDF:  lwl-fortbildung-marl@lwl.org
Weitere Informationen: Oliver.Kucklinski@lwl.org

Kursummer (bitte mit angeben): F04.06.EP

Diese Informationsseite ist verfügbar bis zum 04.04.2020.