Psychisch auffällige oder erkrankte Mitarbeiter/innen

Diese Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht!

Grundlage ist die LWL-Dienstvereinbarung „Umgang mit psychisch auffälligen oder erkrankten Beschäftigten“. Inhalt und die Struktur der Dienstvereinbarung dienen als roter Faden. Die Reflexion des eigenen Umgangs mit psychisch auffälligen oder erkrankten Beschäftigten soll in Fallbearbeitungen und Gesprächsübungen erfolgen.

Im Plenum, Paar-, Kleingruppen- und Einzelarbeit werden Erfahrungsaustausch und Fallreflexion erfolgen. Der Praxisbezug soll im Vordergrund stehen.

Ziel

Sicherheit und Sensibilität im Umgang mit psychisch auffälligen oder erkrankten Beschäftigten.

Arbeitsbereich

Personalentwicklung

Zielgruppe

Referent

Reinhold Heeringa
heeringaseminare, Rüthen

Veranstalter und Veranstaltungsort

LWL-Klinik Münster
Friedrich Wilhelm Weber Straße 30
48159 Münster

Kosten

130,00 Euro

Termin

2. März 2020
8.30 bis 16 Uhr

Teilnehmerzahl

Mindestens: 8 Teilnehmer/-innen
Maximal: 12 Teilnehmer/-innen

Anmeldeschluss

Vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Anmeldung und weitere Informationen

Ingrid Feldkamp
fortbildungszentrum-ms@lwl.org
0251 91555-1040

Diese Informationsseite ist verfügbar bis zum 02.03.2020.