Kleine Schule des Genießens: Euthyme Behandlungsverfahren in der Psychiatrie

In Anlehnung nach dem Konzept „Die Kleine Schule des Genießens“ Eva Koppenhöfer wird Ihnen ein ressourcenorientiertes, sensorisch fokussiertes Therapieverfahren vorgestellt. Es geht um euthyme und verhaltenstherapeutische Interventionen. Dieses Behandlungsverfahren bietet zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten und kann als Einzelmaßnahme, vorzugsweise als gruppentherapeutisches Programm in vielen verschiedenen Bereichen der psychiatrischen Versorgung eingesetzt werden. Der Patient/ die Patientin wird im Bereich des Selbstmanagements und Autonomie bestärkt und erlernt durch Animationsmaterialien leicht umsetzbare Übungen. Das durchaus kreative Miteinander hat inzwischen viele Anhänger gefunden und ist ein gleichermaßen beliebtes Erleben bei Patienten und Versorgern.

Lernziele

Aufbau von positivem Erleben, Bedeutsamkeit einer angemessenen und notwendigen Selbstfürsorge für das eigene Gesundheitsverhalten, Achtsamkeit, Reaktivierung angenehmer Vorerfahrung, Transfer des Erlernten in die tägliche Praxis

Methoden

Theorievermittlung, Präsentation, Selbsterfahrung mit praktischen Übungen, kollegiale Beratung

Arbeitsbereich



Zielgruppe

Referentin

Petra Schmidt-Scharf
Stationsleitung, Fachkrankenschwester für psychiatrische Pflege

Veranstalter und Veranstaltungsort

LWL-Klinik Dortmund
Sport- und Begegnungszentrum, großer Gruppenraum
Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund

Kosten

220,00 €
(Die Teilnahmegebühr wird für Beschäftigte des regionalen Netzes Dortmund-Hemer und der Wilfried-Rasch-Klinik bei Anerkennung eines betrieblichen Interesses und der Genehmigung der/des Vorgesetzen in voller Höhe vom Arbeitgeber übernommen.)

Termin

27. und 28. Juni 2019
Jeweils 9 bis 16.30 Uhr

Teilnehmerzahl

Maximal: 12 Teilnehmer/-innen

Anmeldeschluss

Vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Anmeldung und weitere Informationen

Seminarkontakt@lwl.org
Telefon: 0231/4503-3350gabriele.gojowsky@lwl.org

Diese Informationsseite ist verfügbar bis zum 27.06.2019.