Soziales Kompetenztraining (SKT) – Trainerfortbildung

Haben Sie Lust, ein soziales Kom­petenztraining durchzuführen, aber wissen nicht wie? Oder führen Sie schon eines durch und möchten Ihre Arbeit gerne reflek­tieren oder sich Anregungen holen? Dann ist diese Fortbildung eine gute Möglichkeit!

Inhalte werden am ersten und zweiten Tag folgende sein:

  • Kurze Einführung, was unter dem Begriff „Soziales Kompe­tenztraining“ verstanden wird
  • Vorstellung und Ausprobieren einer Vielfalt von Übungen
  • Theoretische Einführung und Übungen, wie ein Rollenspiel mit Patienten/-innen durchge­führt werden kann
  • Erarbeitung, worauf bei der Durchführung eines sozialen Kompetenztrainings insgesamt geachtet werden sollte
  • Umgang mit schwierigen Situationen im sozialen Kompetenztraining
  • Am dritten Tag wird ein Konzept für Ihre individuellen Rahmenbe­dingungen bzw. Ihr Tätigkeitsfeld entwickelt.

Lernziele

Kompetente und sicher Durchführung von sozialen Kompetenztrainings

Methoden

  • Einführung ins Thema
  • Arbeitsgruppen
  • Übungen
  • Konzeptentwicklung

Arbeitsbereich


Zielgruppe

Referentin

Nanny Jacobs
Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin

Veranstalter und Veranstaltungsort

LWL-Klinik Dortmund
Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund

Kosten

450 Euro
(Bei Anerkennung eines betrieblichen Interesses und der Genehmigung des Vorgesetzten ist das Seminar für Beschäftigte des regionalen Netzes Dortmund-Hemer und der Wilfried-Rasch-Klinik kostenfrei)

Termin

21. bis 23. Oktober 2019
Jeweils 9 bis 16.30 Uhr

Teilnehmerzahl

Maximal: 14 Teilnehmer/-innen

Anmeldeschluss

Zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Anmeldung und weitere Informationen

Seminarkontakt@lwl.org
Telefon: 0231/4503-3350

Diese Informationsseite ist verfügbar bis zum 21.10.2019.