Schlagwort-Archive: LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum Warstein

Krisenbegleiter lassen Menschen in Not nicht allein: Lehrgänge am Fort- und Weiterbildungszentrum der LWL-Kliniken erfolgreich abgeschlossen

Dozent Nico Oud (links), Projektleiterin Monika Stich (2. von links) und Projektmitarbeiterin Alexa Krause (9. von links) gratulieren den Absolventen aus den LWL-Wohnverbünden (weiter von links): Marcel Lennert (Lippstadt), Anika Poßienke (Warstein), Frank Greiffenberg (Lippstadt), Uwe Röckinghausen (Lippstadt), Nadine Pellinghausen (Warstein), Meike Kiesel (Dortmund), Gunda Glassmeier (Lengerich), Anke Chilla-Weeke (Dortmund), Mario Reinhold (Lengerich) und Anika Grundmann (Dortmund). Auf dem Foto fehlen: Stefanie Schlothane (Münster), Claudia Koch (Dortmund) und Dozent Gernot Walter.

„Experten Krisenbegleitung“ dürfen sich 21 Beschäftigte aus Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) nennen, die spezielle Lehrgänge am LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum Warstein jetzt erfolgreich abgeschlossen haben. Neben Mitarbeitern der LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein wurden in einem separaten Kursus erstmals auch Fachkräfte aus verschiedenen Wohnverbünden im LWL-PsychiatrieVerbund ausgebildet.

Möglich wurde diese Maßnahme durch das  Projekt KBBM (Kompetenzbasiertes Bildungsmanagement) des LWL-PsychiatrieVerbunds. Im Rahmen dieses Projektes wurde ein Stufenmodell zur Qualifizierung konzipiert, dessen Basis- und Fachmodule bereits Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Einrichtungen absolviert haben. Weiterlesen